Taubertal Festival 2018

Auf in Runde 22 heißt es dieses Jahr für das Taubertal Festival. Die beeindruckende Kulisse der Eiswiese unterhalb von Rothenburg ob der Tauber lockt dieses Jahr vom 09.-12.08. mit Bands wie den Beatsteaks, Broilers, In Flames oder Kraftklub.

Völlig zu Recht konnte sich das Taubertal Festival seinen Charme als „die Clubshow unter den Festivals“ über die Jahre hinweg ohne Probleme behalten. Die einzigartige Lage im Taubertal prägt das Ambiente des Festivals deutlich, begrenzt aber auch die Vergrößerung des Festivals, was von vielen aber sehr geschätzt wird.

The Amity Affliction live auf dem Taubertal 2017. © Christian Manneschmidt

Auch 2018 tendiert das Line-Up wieder zu Rock, Punk und Hip Hop. Große Namen wie Beatsteaks, Editors, Kraftklub, In Flames, Marteria und Broilers zerreißen in diesem Jahr die Hauptbühne.
Wer auch gerne kleineren Bands eine Chance gibt, der wird auf der „Sounds-for-Nature“-Bühne mit Sicherheit den ein oder anderen neuen Liebling finden. Emergenza hat dafür extra weltweit die besten Nachwuchsbands zusammengesucht und feiert auf dem Taubertal Festival das Finale ihres Wettbewerbs.

Die Warm-Up- und Aftershow im nahegelegenen Steinbruch darf man sich um keinen Preis entgehen lassen. Bereits am Donnerstagabend heizen dort Bands wie Montreal, Monsters of Liedermaching oder die Killerpilze kräftig ein. DJ Caspar, Dicht & Ergreifend und Xpoth machen dann von Freitag auf Samstag die Nacht zu Tag. Beat the Dancefloor, Fatoni und Monaco Bass das Ganze dann von Samstag auf Sonntag.

Casper live auf dem Taubertal 2017. © Christian Manneschmidt

Das gesamte Festival-Programm findet ihr hier.